Posted on July 30, 2018

Architektur in Grün

In diesem Sommer wurde es vielen bewusst, dass Sonnenschutz für Menschen, Pflanzen und Gebäude lebensnotwendig ist. In anderen Ländern bereits seit Jahren erfolgreich praktizierte Maßnahmen stecken bei uns noch in den Kinderschuhen.

Die vertikale und horizontale Begrünung der Gebäudefassaden hat sich als „Sonnenschutzcreme“ für diese bewertet und sie trägt nachweislich zur Klimaverbesserung in den agglomerierten Großstädten wie London oder New York bei.
Unsere niederländischen Nachbarn haben in Venlo ihr neues Rathaus in Grün umhüllt und somit ein tolles Beispiel von vertikaler Fassadenbegrünung – dreiseitig und 8 Etagen hoch, eine Augenweide – geschaffen. Als Pragmatiker bekannt, haben unsere Kollegen aus Holland die Begrünung so geplant, dass sie sicherlich auch zur positiven energetischen Bilanz des Gebäudes und zur Betriebskostensenkung beiträgt.

A&M nimmt diese Herausforderung wahr und plant momentan vertikale Begrünung von Fassaden sowie Dachgärten in Düsseldorf, Pulheim, Köln, Gevelsberg und Wetter (Ruhr).